King´s Pleasure

King`s Pleasure

Geb.: 28.04.2015
Farbe: Dunkelbraun
Stckm.: 1,67 m
Rasse: KWPN

Züchter: W. L. Plaizier
Besitzer: Reesink Horses

Zugelassen für Oldenburg, weitere Verbände auf Anfrage

WFFS frei

 

Mit King ́s Pleasure können wir eine interessante holländische Blutalternative für die deutsche Pferdezucht anbieten. Sportlich, dynamisch, charakterstark und mit drei gleichermaßen überzeugenden Grundgangarten ausgestattet kann King’s Pleasure bereits einige Erfolge in seiner jungen Sportkarriere vorweisen und steht nun 2020 erstmals im Zuchteinsatz.

Im Pavo Cup Finale der 4 jährigen Pferde, das gleichzusetzen ist mit dem deutschen Bundeschampionat, konnte er mit einer 9,2 für den Trab, einer 8,7 für den Schritt und einer 8,6 für den Galopp, sowie einer 8,8 für den Gesamteindruck überzeugen und gewann damit im Endklassement die Bronzemedaille. Außerdem absolvierte King’s Pleasure seinen 14- Tage Test erfolgreich in Adelheidsdorf und beendete den Sporttest im April 2019 in Münster-Handorf mit einer hervorragenden Endnote von 8,8. Hier erhielt er die Note 9,3 für den Galopp, 9,0 für den Trab und 8,8 für Rittigkeit sowie den Gesamteindruck.

Der Vater Dark Pleasure vereint das Blut des Olympioniken Ferro mit dem legendären Jazz und ist selbst in der schweren Klasse des Dressursports erfolgreich. Dark Pleasure brachte bereits zahlreiche gekörte Söhne und Nachkommen, die altersentsprechend im Sport für Aufsehen sorgen.

Seine Mutter Cozette ist über Johnson/Metall/Donnerhall überaus interessant gezogen, war im Sport erfolgreich bis zur Klasse M und brachte bereits mehrere hochprämierte Nachkommen.

Der Muttervater Glock ́s Johnson gehörte unter Hans Peter Minderhoud zur absoluten Weltspitze des Dressursports. Der Jazz-Sohn holte den achten Rang in der Einzelwertungbei den Olympischen Spielen in Rio, gewann Mannschaftsgold bei der EM 2015 in Aachen und sicherte sich eine Bronzemedaille in der Einzelwertung.

Frischsamen: 300,00 € bei Besamung + 500,00 € bei Trächtigkeit am 01.10.2020 inkl. 7 % MwSt.